Das Bild zeigt eine junge Frau die sich um eine demente ältere Dame kümmert

Erste Bayerische Demenzwoche

Freitag, 13.09.2019 bis
Sonntag, 22.09.2019

Vortragsreihe im September 2019 - Kostenlose Teilnahme

Informations-Vortragsreihe
In Bayern gibt es aktuell etwa 240.000 Menschen, die an Demenz erkrankt  sind - Tendenz steigend. Vielleicht machen Sie sich Sorgen, selbst einmal betroffen zu sein oder  ein Angehöriger zeigt (vermeintliche) Anzeichen von Demenz? Spätestens dann tauchen viele Fragen auf: Was ist Demenz? Wie soll man damit umgehen? Wo gibt es Unterstützung? Etc. Das Gesundheitsamt für den Landkreis Neustadt an der Waldnaab und die Stadt Weiden in der Oberpfalz bietet Ihnen im Verbund mit der Gesundheitsregion Plus Nordoberpfalz  zur ersten Orientierung eine Vortragsreihe an.

Termine:
13.09.2019, 14:00 Uhr
Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten für Angehörige von Menschen mit einer Demenzerkrankung
Referentin:
Petra Mayer (Malteser Weiden)

17.09.2019, 14:00 Uhr
Das menschliche Gedächtnis - Warzeichen Vergesslichkeit
Referent:
Georg Pilhofer (Gerontopsychiatrische Koordinierungsstelle Oberpfalz)

17.09.2019, 16:30 Uhr
Demenz: Entstehung und Behandlung
Referent:
Dr. Martin Brand (Neurologe)

19.09.2019, 14:00 Uhr
Pflegeleistungen zur Unterstützung bei Demenz
Referentin:
Gerti Späth (AOK Pflegeberaterin)

Veranstaltungsort für alle Vorträge ist das katholische Pfarrheim Sankt Marien, Pestalozzistraße 6, 92648 Vohstrauß

Weitere Informationen zur Ersten Bayerischen Demenzwoche können Sie Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege abrufen.

Kontakt und Anmeldung:
Zur besseren Planbarkeit bitten wir um Anmeldung bis zum 11.09.2019 unter:
E-Mail: gesundheitsamt@neustadt.de
Telefon: 09602 79 6010,
Fax: 09602 79 6055

zurück
nach oben scrollen