Das Bild zeigt das Logo der VHS Weiden-Neustadt

Coaching-Vortrag: Zum Selbstcoaching der Logosynthese®

Freitag, 06.11.2020 19:00 Uhr

Ort: Volkshochschule Weiden-Neustadt
Luitpoldstraße 24
92637 Weiden in der Oberpfalz
Zur Website

Kennenlernen dieser neuartigen Kombination von Wirkungsprinzipien aus verschiedenen Veränderungslehren

Logosynthese ist ein neues, umfassendes System zur persönlichen Entwicklung. Es wird eingesetzt in Coaching, Beratung und Psychotherapie, und als Hilfe zur Selbsthilfe. Es unterstützt Menschen im Finden ihres zutiefst persönlichen Lebensweges. Logosynthese ist einfach, elegant, effektiv, und gut vermittelbar. Das System enthält ein Modell, Veränderungsprinzipien und konkrete Interventionen. Es ist in ein zusammenhängendes Menschenbild eingebettet.

Die Logosynthese beruht auf einer Integration von Konzepten aus vielen Veränderungsschulen: Psychoanalyse, NLP, Hypnotherapie, Transaktionsanalyse und Energiepsychologie. Fachleute verschiedener Richtungen erkennen deshalb Grundsätze ihrer eigenen Schule in Logosynthese. Die Kombination dieser Wirkungsprinzipien ist jedoch überraschend neu und einzigartig.
Logosynthese wurde 2005 von Willem Lammers zum ersten Mal vorgestellt und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt.

Wie funktioniert Logosynthese?
Bei ihrer professionelle Anwendung ist die Logosynthese in eine tragfähige Arbeitsbeziehung des Klienten mit einer aus- gebildeten Fachperson eingebettet. So wird es möglich, störende energetische Strukturen aufzulösen und den Fluss der Lebensenergie wieder herzu stellen, mit den folgenden Schritten:

zur Buchung

zurück
nach oben scrollen