Mutterschaftsfigur (ntekbe)

Afrikanische Keramik – Highlights aus der Sammlung Herzog Franz von Bayern

Mittwoch, 14.07.2021 bis
Mittwoch, 31.08.2022

Ort: Internationales Keramik-Museum
Zur Website

Eine Auswahl aus der Schenkung Herzog Franz von Bayern. Präsentation der Neuen Sammlung München im Keramikmuseum Weiden

Die Neue Sammlung – The Design Museum präsentiert bis Sommer 2022 eine Auswahl herausragender Beispiele afrikanischer Keramiken, die Herzog Franz von Bayern dem Museum geschenkt hat. Diese Sammlung gilt in ihrer Zusammenstellung und in der Qualität der einzelnen Stücke als eine der international bedeutendsten Sammlungen afrikanischer Keramik.

In der Ausstellung stehen die gestalterischen künstlerischen Aspekte im Mittelpunkt. Diese neue Sichtweise ermöglicht einen neuen unkonventionellen Blick auf die Keramikproduktion des 19. bis 20. Jahrhunderts in Afrika, der nach Form, Funktion, Dekor und Materialität fragt. Im Kontext der in Weiden gezeigten Dauerausstellung aus Asien und Lateinamerika ergeben sich dadurch neue Einblicke in einen bisher kaum wahrgenommenen und kaum erforschten Bereich des künstlerischen Schaffens.

Zur Sonderausstellung liegt ein umfassender Katalog zur Ansicht und zum Erwerb vor:

Die Neue Sammlung- Design Museum München und Autoren (Hg), Afrikanische Keramik. Anders gesehen, in Deutsch/Englisch, Preis: 39,00€, ca. 450 Seiten.

 

Öffnungszeiten: Di - So und an Feiertagen 11:00 - 17:00 Uhr. Mo geschlossen.

zurück
nach oben scrollen