Eingeschränkter Dienstbetrieb in der Zulassungsstelle

Seit 17.08.2020 sind für Privatpersonen wieder Vorsprachen ohne Termin möglich.

Feste, wöchentlich immer wiederkehrende Termine werden nur noch an "Großkunden", also Autohäuser und Zulassungsdienste vergeben, die an einem separat dafür eingerichteten Schalter abgearbeitet werden. Alle anderen Personen können zu folgenden Zeiten vorsprechen:

Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und zusätzlich
Mittwoch: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Beim Besuch der Zulassungsstelle gelten ab sofort folgende Regelungen:

  • Bitte beachten Sie, dass Sie in den Wartebereichen, also im Foyer und im Besucherraum der Zulassungsstelle, einen Sicherheitsabstand von 1.5 Metern einhalten und im gesamten Rathaus einen Mund- und Nasenschutz tragen.
  • Sie erhalten durch den Mitarbeiter unseres Security-Dienstes einen Nummern-Bon. Wenn „Ihre“ Nummer demnächst zur Bearbeitung ansteht, werden Sie vom Security durchgelassen; bitte begeben Sie sich dann auf direktem Weg zum Warteraum der Kfz-Zulassungsstelle und benutzen dort nur die gekennzeichneten Sitzmöglichkeiten.
  • Sobald Ihre Nummer am großen Display über der Eingangstüre der Zulassungsstelle erscheint, melden Sie sich bitte am entsprechenden Schalter.

Alternativ dazu möchten wir Sie auf die örtlichen Zulassungsdienste hinweisen, über die alle Kfz-Zulassungsvorgänge abgewickelt werden können.

Bitte beachten Sie noch folgendes:

Der Zugang zum Neuen Rathaus ist bis auf weiteres nur über den Haupteingang möglich.

nach oben scrollen