In der Stadt Weiden in der Oberpfalz wird ansiedlungswilligen Unternehmen eine Vielfalt von Förderungen angeboten. Mit dem Bayerischen Mittelstandsprogramm oder der Regionalförderung gibt es optimale Förderungsmöglichkeiten. Zu den wichtigsten Fördermaßnahmen der Innovations- und Technologieförderung gehört das Bayerische Innovationsförderungsprogramm und das Bayerische Technologie-Einführungsprogramm. Besonderes Augenmerk wird in Weiden in der Oberpfalz auf Existenzgründer gelegt. Mit speziellen Förderprogrammen wie Existenzgründungs- oder Eigenkapitalhilfeprogramm werden Existenzgründung und Existenzsicherung gefördert.

Finanzierungshilfen des Freistaates Bayern (Auszug):

- Bayerische regionale Förderungsprogramme für die gewerbliche Wirtschaft
Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Sinne der Definition der EU
vom 01.01.2005
Kleine Unternehmen: Weniger als 50 Beschäftigte und
Jahresbilanzsumme von höchstens € 10 Mio.
oder Jahresumsatz von höchstens € 10 Mio.
Mittlere Unternehmen: Weniger als 250 Beschäftigte und
Jahresbilanzsumme von höchstens € 43 Mio.
oder Jahresumsatz von höchstens € 50 Mio.
- Bayerisches Innovationsförderungs-Programm
- Bayerisches Kreditprogramm für die Förderung des gewerblichen Mittelstandes (Bayer. Mittelstandskreditprogramm einschl. Existenzgründung)
   
LfA Förderbank Bayern, Tel.: 089/21 24-0, http://www.lfa.de
- Darlehen
- Zuschüsse
- Bürgschaften
- Beteiligungskapital