Home/Veranstaltungen/Veranstaltungskalender   Impressum   Datenschutz
Veranstaltungskalender
SoMoDiMiDoFrSa
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 123456
Logo der Stadt Weiden
  Januar 2015 Februar 2015 März 2015 April 2015
  Mai 2015 Juni 2015 Juli 2015 August 2015
  September 2015 Oktober 2015 November 2014 Dezember 2014
Do 27.11.2014 20:00 Uhr

DAS VERGNÜGEN AN DER TRAURIGKEIT - Lasse Matthiessen
Lasse Matthiessen begreift Victor Hugos Aussage, Melancholie sei das Vergnügen traurig zu sein, als Triebfeder seines Schaffens.
Nach unzähligen Konzerten auf internationalem Parkett und den hochgelobten Alben „Dead Man Waltz“ sowie „Carry Me Down“, begeistert er mit seinen bittersüßen Symphonien ein stetig wachsendes Publikum. Der Teilzeit-Berliner aus Kopenhagen ist weit mehr als nur ein talentierter Songwriter, er ist allen voran wandelbar. Nach wie vor an der Akustikgitarre zu Hause, erlaubt sich das nordische Multitalent nun auch selbst gelegentliche Ausflüge an die elektronische Variante.
Kartenvorverkauf: www.nt-ticket.de oder www.okticket.de

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
So 30.11.2014 17:00 UhrAdventslicht Adventslicht - Benefiz-Gala
Folgende Mitwirkende treten zugunsten hilfsbedürftiger Menschen aus unserer Region auf: Peter Pollinger mit dem Weidener Kammerchor, Tanzgruppen des B.I.S.-Balletts mit Isabel und Silvia, Evangelischer Posaunenchor Thansüß.
Kartenvorverkauf:
Medienhaus Spintler, Tel. 09 61 / 4 71 10 und
Buchhandlung Stangl & Taubald, Tel. 09 61 / 48 22 00
Eintritt 18.- Euro, ermäßigt 15.- Euro

Ort: Max-Reger-Halle
Mi 03.12.2014 19:30 Uhr

AUF EIN NEUES
Eine Produktion der Theatergastspiele Kempf GmbH.
Nach langer Zeit kehrt der „Drombusch“-Star Marion Kracht mit einer romantischen Komödie wieder auf die Bühne zurück. Als selbstbewusste alleinerziehende Powerfrau Catherine nimmt sie den Obdachlosen Michel unter ihre Fittiche. Ihr Plan steht fest: Sie möchte aus diesem verunsicherten und heruntergekommenen Menschen einen Erfolgstypen machen. Erste drakonische Maßnahme: ab unter die Dusche, ab ins Dienstmädchenzimmer und ab in ein teures modisches Outfit! Dann geht es mit dem Wiedereingliederungsprozess los. Wäre doch gelacht, wenn Catherine nicht auch das schaffen würde!
Mit Marion Kracht, Daniel Morgenroth und Lene Wink.
Kartenvorverkauf: www.nt-ticket.de oder www.okticket.de

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
Do 04.12.2014 20:00 Uhr

DIE FLUCHT NACH ÄGYPTEN - Weihnachtliche Lesung
Maria, Josef und das „liebe Jesulein“ sind auf der Flucht vor den Mordgesellen des König Herodes … doch nicht im Heiligen Land im Jahre 0, sondern im Königreich Böhmen kurz vor 1900.
Otfried Preußler hat mit dieser etwas anderen Weihnachtsgeschichte ein brillantes Sprachkunstwerk geschaffen, ganz im Stil alter k.u.k-Literatur. Zum Schreien komisch, tieftraurig, nachdenklich - es ist schlichtweg alles. Und der Oberpfälzer Autor Bernhard Setzwein hat sie als Hörbuch eingelesen für den Regensburger LOhrBär-Verlag. Ausschnitte daraus begleitet an diesem Abend kongenial auf verschiedenen Instrumenten Norbert Vollath.
Kartenvorverkauf: www.nt-ticket.de oder www.okticket.de

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
Sa 06.12.2014 bis So 07.12.2014   Fototage Weiden

Fototage Weiden - Die Messe rund um die Fotografie mit Neuheiten, Schnäppchen und Workshops
Am ersten Dezemberwochenende lädt der Brenner Foto Versand Fotofreunde aus dem gesamten Bundesgebiet schon zum 9. Mal zu den „Fototagen Weiden“ ein. In der Max-Reger-Halle in Weiden in der Oberpfalz präsentieren die führenden Hersteller aus den Bereichen Foto, Video und Optik ihre Produkte.
Öffnungszeiten
Samstag, 06.12.2014, 10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag, 07.12.2014, 10:00 - 17:00 Uhr
Eintritt frei!

Weitere Informationen:
www.fototage-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
Mi 10.12.2014 20:00 UhrZentralasien extrem – Mit dem Roller entlang der Seidenstraße zum Pamir

"Zentralasien extrem – Mit dem Roller entlang der Seidenstraße zum Pamir"
Der preisgekrönte Fotodesigner und AV-Produzent Thomas Bäumel reiste mit seiner Lebensgefährtin Andrea Höss mit Motorrad und Roller (!) auf dem Landweg von Deutschland nach Sibirien und weiter bis Malaysia.
1 Jahr waren sie unterwegs und legten dabei über 30000 Kilometer zurück.
Von Deutschland aus gestartet ging es immer Richtung Osten. In Russland erlebten die Beiden eine unglaubliche Gastfreundschaft, bevor sie in Kasachstan an die Grenzen der physischen Belastbarkeit gerieten. Weiter ging es entlang der alten Seidenstraße nach Usbekistan, mit den historischen Städten Samarkand und Buchara, wo sie sich wie in einem Märchen aus 1001 Nacht wähnten. Den Höhepunkt der Reise erreichten sie anschließend im Pamirgebirge, als es galt fast 5000 Meter hohe Pässe mit dem Roller zu überwinden.
Das und noch viel mehr erwartet den Besucher – lassen Sie sich überraschen!

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Stangl + Taubald, Tel. 0961/482200, oder an der Abendkasse

Weitere Informationen:
www.weltenbaeumel.de

Ort: Max-Reger-Halle
Mo 15.12.2014 17:30 bis
18:45 Uhr

Vortrag über Heilung auf dem geistigen Weg durch die Lehre Bruno Grönings
Informationsvortrag über Hilfe und Heilung auf dem geistigen Weg , in der Max-Reger-Halle, Seminarraum I, Dr.-Pfleger-Straße 17, 92637 Weiden.
Der Eintritt ist frei.
Kontakt unter 0 96 02 / 61 79 55

Weitere Informationen:
www.bruno-groening.org

Ort: Max-Reger-Halle
Sa 20.12.2014 15:00 Uhr

Kindertheater - D`lustigen Konrader
Die Bremer Stadtmusikanten
Ein Mitspielstück für Kinder
Kartenvorverkauf:
www.okticket.de

Weitere Informationen:
www.konrader.de

Ort: Max-Reger-Halle
So 21.12.2014 15:00 Uhr

Kindertheater - D`lustigen Konrader
Die Bremer Stadtmusikanten
Ein Mitspielstück für Kinder
Kartenvorverkauf:
www.okticket.de

Weitere Informationen:
www.konrader.de

Ort: Max-Reger-Halle
Fr 26.12.2014 20:00 bis
23:00 UhrDIE

DIE PALDAUER "Weihnachten wie im Märchen 2014"
Ein musikalisches Ereignis für die ganze Familie, ein Konzert, dass man live erleben muss.
Erleben Sie eine faszinierende Weihnachtsshow der besonderen Art, die aufwendig gestaltete Bühnenkulisse und die perfekt abgestimmten Lichteffekte werden von Fachleuten als einmalig bezeichnet und versetzen das Publikum in eine weihnachtliche Traumwelt:

Obwohl der Weihnachtsmann persönlich anwesend ist und viele lustige Gags mitgebracht hat, ist es ein sehr tiefgehendes, berührendes, nachdenkliches und niveauvolles Konzert. Man spürt, dass die Show mit unglaublich viel Liebe und Herzblut der PALDAUER vorbereitet wurde.

Die Show ist eine äußerst gelungene Mischung aus den bekanntesten und schönsten traditionellen Weihnachtsliedern - den bekanntesten internationalen Christmas-Songs, vielen musikalischen Überraschungen und als Höhepunkt die traumhaft schönen Weihnachtslieder der PALDAUER aus dem Album „Die schönsten Weihnachtslieder“.

In unserer schnelllebigen, oft kalten und gefühllosen Zeit – 3 Stunden Weihnachtszauber nach dem sich jeder sehnt - sollte man sich unbedingt gönnen!

DIE PALDAUER WEIHNACHTSSHOW – eine ideale Geschenkidee für Menschen die scheinbar schon alles haben und kennen!

Diese Show wurde vom Künstlermagazin als beste Weihnachtsshow Europas mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

Für „das etwas andere Weihnachtskonzert“
gibt es ab sofort Karten:

Der Neue Tag Tel. 0961-85550, Tourist-Info Tel. -814131 und an allen bek. VVkstellen, www.nt-ticket.de, www.okticket.de;

Weitere Informationen:
www.THOMANN-Management.de

Ort: Max-Reger-Halle
Sa 27.12.2014 17:00 bis
19:30 UhrSchwanensee

"Schwanensee" - ein romantisches Ballett über die wahre Liebe
Russisches Staatstheater für Oper und Ballett Astrachan

Für viele Besucher ist Peter Tschaikowskys "Schwanensee" ein Muss, das Vorfreude in die winterliche Jahreszeit bringt.
Auch in diesem Jahr können sich Ballettliebhaber wieder freuen! In der Max-Reger-Halle in Weiden bekommen Sie wieder die Gelegenheit, sich die Weihnachtszeit mit dem Russischen Klassischen Ballett zu verschönern.
Das Russische Staatstheater für Oper und Ballett ist in ganz Europa berühmt für seine bedeutenden und starken Auftritte und auch die Aufführungen in Deutschland werden in diesem Jahr keine Ausnahme bilden.

Karten sind an allen bekannten VVK-Stellen von CTS und OK-Ticket erhältlich.

Weitere Informationen:
www.klassik-konzert-gmbh.com

Ort: Max-Reger-Halle
So 28.12.2014 18:00 bis
20:30 Uhr

Wir sind so scharf auf Erika (Ballhausorchester)
Ob süßlich schmelzender Tonfilmschlager, ob erotisch knisterndes Kabarettchanson, ob zartfühlende Ballade, ob bitterböses Lied, Sänger Peter Wittmann und sein Ballhausorchester servieren bereits zum elften Mal ein musikalisches Gourmet Menü.

Kartenvorverkauf:
www.nt-ticket.de oder www.okticket.de,
Regionalbibliothek Weiden und Buchhandlung Stangl & Taubald, Abendkasse

Weitere Informationen:
www.das-ballhausorchester.de

Ort: Max-Reger-Halle
Di 30.12.2014 19:00 UhrCHIEMGAUER CHIEMGAUER VOLKSTHEATER - Hugos Heldentat -
Komödie in 3 Akten von Walter G. Pfaus
Mitwirkende: Bernd Helfrich, Michaela Heigenhauser,
Nicola Pendelin u.a.
Vorverkauf: bei allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen von NT-Ticket
sowie im
Medienhaus DER NEUE TAG Weiden,
in der Regionalbibliothek Weiden,
im Reisebüro Richter Neustadt und
in der ReiseWelt Grafenwöhr

Ort: Max-Reger-Halle
Do 01.01.2015 18:00 Uhr

WIENER WALZERNACHT
Eine Produktion der Concert- & Eventagentur Platner.
Der Traum eines Wiener Mädels, einmal bei den Wiener Hofbällen dabei zu sein, geht durch eine Liebesromanze in Erfüllung. Das Flair der Wiener Ausflugslokale mit ihrem musikalischen Charme, typischen Wiener Liedern bis hin zu Ausflügen in die Welt der Wiener Operette werden ebenso lebendig wie prächtige Hofbälle mit beeindruckenden Ballszenen des Balletts.
Mit Laura Scherwitzl (Sopranistin), Hans-Peter Stuppe (Bariton und Entertainer), Kammermusikalische Besetzung und Ballett des Theaters Ústi nad Labem.
Kartenvorverkauf: www.nt-ticket.de oder www.okticket.de

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
Fr 02.01.2015 20:00 UhrISLAND

ISLAND
Panorama-Multivisionsshow von Michael Fleck Auf einer vierwöchigen Radtour, auf vielen Trekks und mit dem Geländewagen war Deutschlands Outdoorfamilie in zwei Sommern in Island unterwegs. Natur im Urzustand findet man hier. Überwältigende Wasserfälle inmitten grüner Oasen wechseln sich ab mit Lavawüsten, die durch Farben und Formen begeistern. Geysire und Europas größte Gletscher liegen auf engsten Raum zusammen. Die Durchquerung des Hochlandes per Rad, unter teilweise extremen Bedingungen, war die größte Herausforderung der Flecks. Erleben Sie eines der letzten Naturparadiese Europas in einer spektakulären, live kommentierten Panoramashow.
 
Kartenvorverkauf:
www.nt-ticket.de

Weitere Informationen:
www.michael-fleck.de

Ort: Max-Reger-Halle
Sa 03.01.2015 20:00 bis
22:30 UhrTraumfabrik

Traumfabrik
Eine traumhafte und weltweit einzigartige Mischung aus Akrobatik, Tanz, Schwarzem Theater, Comedy und Musik voller Phantasie und Lebensfreude – zum Staunen, Lachen, Träumen.
Kartenvorverkauf

Weitere Informationen:
www.facebook.com

Ort: Max-Reger-Halle
So 04.01.2015 14:00 bis
16:30 UhrTraumfabrik

Traumfabrik
Eine traumhafte und weltweit einzigartige Mischung aus Akrobatik, Tanz, Schwarzem Theater, Comedy und Musik voller Phantasie und Lebensfreude – zum Staunen, Lachen, Träumen.
Kartenvorverkauf

Weitere Informationen:
www.facebook.com

Ort: Max-Reger-Halle
So 04.01.2015 18:00 bis
20:30 UhrTraumfabrik

Traumfabrik
Eine traumhafte und weltweit einzigartige Mischung aus Akrobatik, Tanz, Schwarzem Theater, Comedy und Musik voller Phantasie und Lebensfreude – zum Staunen, Lachen, Träumen.
Kartenvorverkauf

Weitere Informationen:
www.facebook.com

Ort: Max-Reger-Halle
Do 08.01.2015 20:00 Uhr

BETWEEN WORLDS - Helmut Nieberle und Paulo Morello
Paulo Morello und Helmut Nieberle sind zwei wichtige Vertreter der europäischen Jazzgitarrenszene, die in ihrem Duo die breite stilistische Palette ihres musikalischen Schaffens verbinden.
Die beiden Virtuosen weben ein atemberaubendes Geflecht aus Groove und Kontrapunkt, in dem sich ausgeklügelte Arrangements und freie Improvisationen wohl austariert die Waage halten. Tief verwurzelt im Jazz schauen sie dennoch gerne über den Tellerrand hinaus und begeistern durch ihre Interpretationen brasilianischer Chorinhos, französischer Musettes und argentinischer Tangos.
Aufsehen erregend sind Nieberles Projekte mit Howard Alden oder den Berliner Philharmonikern und Morellos Zusammenarbeit mit Larry Coryell, Randy Brecker oder der Grammy-Gewinnerin Leny Andrade.
Kartenvorverkauf: www.nt-ticket.de oder www.okticket.de

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
Sa 10.01.2015 19:00 bis
02:00 UhrBall
Ball der Stadt Weiden
Die Stadt Weiden lädt alle Tanzbegeisterten, Ballbegeisterten, alle, die das Besondere lieben ein, in der Max-Reger-Halle einen glanzvollen Abend zu verbringen.
Die extravagante Showband One & Six mit Unterstützung durch Streicher der Nürnberger Philharmoniker liefert Ihnen Tanzmusik der Extraklasse.
Raffinierte Einlangen in den Tanzpausen werden Sie staunen lassen.
Im Obergeschoss sorgt der bekannte DJ Rainer Assmann mit seinen heißen Scheiben für Stimmung.
Mit diesem Gesamtpaket an toller Musik, mitreißenden Einlagen, glanzvollem Ambiente und Ihrer guten Laune wird der Ball der Stadt wieder zum Höhepunkt in unserem Veranstaltungskalender.
Sitzplatzkarten 30,00 €, Laufkarten 20:00 €, ab 15.11.14 www.okticket.de
Im Eintrittspreis sind Willkommensgruß, Sektempfang und Snackbuffet enthalten.
Ort: Max-Reger-Halle Weiden
Do 15.01.2015 20:00 Uhr

WANDERJAHRE - LUKAS MEISTER
Unverkrampft, ehrlich, mit einem Blick für das Kuriose im Gewöhnlichen. Das Dasein als eine Aneinanderreihung von verwirrenden Situationen, die oft nur mit Humor zu ertragen sind. Seine Songs sind keine Comedy. Vielmehr enthalten sie eine pointierte Darstellung menschlicher Abgründe, versetzt mit einem Mindestmaß an Ironie - poetisch, aber niemals pathetisch.
Er machte als Überraschungsgast bei TV-Noir von sich reden, seit September 2013 ist das erste Album „Wanderjahre“ erhältlich.
Kartenvorverkauf: www.nt-ticket.de oder www.okticket.de

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
Fr 16.01.2015 20:00 Uhr

Förderkreis für Kammermusik: „Ramón Ortega Quero, Kateryna Titova“
In diesem Konzert kommt die Oboe zum Zug (nächstes Jahr das Horn). Als Oboisten konnten wir den jungen spanischen Ramón Ortega Quero (*1988) für den 16. Januar 2015 gewinnen. Mit seiner Teilnahme als Oboist in Barenboims „West-Östlichem Diwan-Orchester“ im Jahr 2003 begann seine Weltkarriere. 2007 war er Erster Preisträger beim ARD-Wettbewerb in München. Seitdem ist er auch Solo-Oboist beim Symphonieorchester des BR. Er war „Rising Star“ der „European Concert Hall Organisation“, ECHO Klassik-Preisträger, er spielt mit den wichtigsten Orchestern und Kammermusikpartnern in aller Welt. Sein individueller, dunkel getönter, weicher Oboenton ist beseelend.
Dass mit seiner Begleiterin am Klavier, der Ukrainerin Kateryna Titova (*1983) eine Pianistin zu uns kommen wird, die wir schon lange im Auge haben, ist eine glückliche Fügung. Die Pianistin studierte in Kharkov, Moskau, später in Münster und Dresden. Bei etwa 20 Klavierwettbewerben wurde sie mit Preisen ausgezeichnet. Sie lebt jetzt in Berlin.
Das außergewöhnliche Programm ist französisch/spanisch. Es umfasst Bearbeitungen von Isaac Albéniz und Manuel de Falla (El Amor Brujo - Der Liebeszauber), eine Carmen-Fantasie und die geistvolle Oboensonate von Poulenc. Für Klavier solo erklingen Ravels edle Sonatine, die zum Teil spanische Gitarrenklänge suggeriert, und der berühmte Alborado del gracioso (Morgenständchen des Narren).

KVVK: Tickets online bei okticket oder an allen gekennzeichneten okticket-VVK-Stellen.

Weitere Informationen:
meisterkonzerte.i-novation.de

Ort: Max-Reger-Halle
Do 22.01.2015 19:30 UhrABBA

ABBA Gold The Concert Show
40 Jahre Waterloo – Am 6. April 1974 gewann ABBA mit „Waterloo“ den 19. „Grand Prix Eurovision de la Chanson“.

Unzählige Videos, Fotobände, Plattencover halfen bei der ABBA GOLD-Entwicklung und auch im Tonstudio wurde wochenlang am ABBA-Sound gearbeitet. Ein ganz wichtiges Element bei der Gestaltung der Bühnenshow zu ABBA GOLD ist die Authentizität sowohl des Sounds als auch der Choreographie. Jede Nuance der Kostüme und jede Geste der Darsteller sind authentisch. Die musikalische Glitzerwelt auf Plateauschuhen, das auf einem Drehsockel funkelnde weisse elektrische Klavier von „Benny“ und dazu die Ohrwürmer wie, „Waterloo“ oder „Thankyouforthemusic“ lassen die Zuschauer jubeln und gefühlvoll mitsingen.

Karten im Vorverkauf über NT-Ticket sowie an der Abendkasse erhältlich.

Weitere Informationen:
www.abbagold.de

Ort: Max-Reger-Halle
Do 22.01.2015 20:00 bis
22:30 Uhr

Ich sags lieber direkt !
In einer Zeit, in der ganze Staaten per SMS regiert werden, zeigt uns Michael Altinger einen Ausweg aus der Kommunikationskrise. Er nimmt uns mit, an einen Ort an dem das Wort noch analoge Bedeutung und keinen digitalen Wahnsinn verspricht.

Kartenvorverkauf:
Buchhandlung Stangl & Taubald, strasserkonzerte,
www.nt-ticket.de und www.eventim.de

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
Sa 24.01.2015 20:00 Uhr

ADAC-Ball
Der älteste Ball der Stadt Weiden, der ADAC Ball, findet auch heuer wieder im Gustl-Lang-Saal der Max-Reger-Halle Weiden
Statt, der ADAC Weiden lädt SIE herzlich zu diesen traditionellen Schwarz-Weiß-Ball ein.
Für eine großartige Stimmung sowie Tanzmusik bis das Parkett qualmt sorgt die Gala- und Tanzband Headline.
Einlagen der Narrhalla Windischeschenbach werden die rauschende Ballnacht auch heuer wieder schmücken.
Ireen Sheer - Dieser Name ist der Inbegriff des deutschen Schlagers. Sie ist diesmal der Stargast am ADAC Ball.
Der Ausklang dieses tollen Programms findet ab Mitternacht mit der legendären Oldieparty in der Bar statt.
Die regionalen Autohäuser präsentieren sich, wie gewohnt, im Foyer der Max-Reger-Halle.

Eintrittspreis: 22,00 €. Karten gibt es ab dem 03.12.2014 bei Autoverleih Ach in Weiden/Frauenricht (Tel.: 0961-67090-0)

Weitere Informationen:
www.amc-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
So 25.01.2015 18:00 Uhr Cobaboarischen
Wenn die CubaBoarischen auftreten, kehrt der Sommer zurück. Mit ihrem Stil, bayerische Gemütlichkeit mit kubanischer Lebensfreude zu kombinieren, haben sie einen mitreissenden Stil generiert, den sie bei ihren Konzerten mit Geschichten und Videos untermauern. Nicht nur in Bayern sind sie damit seit einigen Jahren sehr erfolgreich unterwegs.
Auch in Kuba haben sie mittlerweile eine wachsende Fangemeinde. „Auf geht´s – Vamos“ heisst ihre neue Show, mit der sie das Publikum mit einer kubanisch-bayerischen Mischung unterhalten wollen.

KVVK: Touristinfo, Nürnberger Nachrichten, per Post unter 09422/805040
Ort: Max-Reger-Halle
Mi 28.01.2015 19:30 UhrHighway Junkie - mitten durch Amerika

"Highway Junkie - mitten durch Amerika"
Eine Multivisionsshow mit Dirk Rohrbach

Dirk Rohrbach gastiert mit seiner neuen Multivisionsschau, mit der er seit November 2014 auf Tour ist, in Weiden. 40 Reisen in 25 Jahren. Dirk Rohrbach fühlt sich in keinem anderen land so sehr zuhause wie in Amerika. Inzwischen hat er dort Zehntausende von Meilen zurückgelegt - zu Fuß, im Kanu, auf dem Fahrrad und mit seinem 74er Fort Truck Loretta. Nun hat er wieder sein Rad gesattelt und die Vereinigten Staaten vom Atlantik zum Pazifik durchquert, immer auf der Suche nach spannenden Geschichten und außergewöhnlichen Menschen.

Karten sind erhältlich beim NT-Ticketservice sowie auf www.nt-ticket.de.

Weitere Informationen:
www.weltgeschichten.com

Ort: Max-Reger-Halle
Sa 31.01.2015 20:00 Uhr Blumenball
Der Blumenball findet auch heuer im üppig mit frischen Blumen dekorierten Gustl-Lang-Saal und Foyer statt. Es spielt die Tanzkapelle "Andorras" aus Erlangen, verschiedene Showeinlagen sind geplant. Wie immer wird der gesamte Blumenschmuck auf die Besucher je nach Ihren Platznummern verteilt.

Eintrittskarten gibt es zum Preis von 22.- Euro bei:
Gärtnerei Gloßner, Tachauer Straße 15, Weiden
Gärtnerei Zierer, Tachauer Straße 27, Weiden
Gärtnerei Kraus, Regensburger Straße 56, Weiden
Gärtnerei Steinhilber, Postkellerstraße, Schirmitz
Gärtnerei Steinhilber, Zum Naabberg, Weiden-Rothenstadt
Gärtnerei Steinhilber, Innere Floßer Straße, Neustadt/WN
Gärtnerei Egl, Gartenstraße, Wernberg
Blumen Wildbrett, Türlgasse, Weiden
Ort: Max-Reger-Halle
Di 03.02.2015 20:00 bis
22:30 Uhr

One night of Queen
Seit den Siebzigern schrieb die britische Rockband Erfolgsgeschichte, die mit dem Tod ihres Frontmanns Freddie Mercury endete. "One night of Queen" lässt den Mythos Queen in all seinem Glanz mit unvergesslichen Hits wie "We are the Champions" wieder aufleben.

Kartenvorverkauf:
www.nt-ticket.de

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
Do 05.02.2015 20:00 Uhr

NIX ALS THE BLUES - Ignaz Netzer
Der Blues kommt aus dem Schwabenland! Publikumsnah und augenzwinkernd humorvoll vermittelt „der weißeste Schwarze von ganz Deutschland“ (Saaner Zeitung, CH) Einblicke in die faszinierende Welt schwarzer Musik: Blues, Jazz, Folk, Ragtime und Gospel nehmen genauso Raum ein wie seine sensiblen, eigenwilligen Eigenkompositionen. Der Sänger, Gitarrist, Harpspieler und Liedermacher Ignaz Netzer gilt heute als DER klassische Bluesmusiker Deutschlands. In mehr als 2500 Konzerten in vielen Ländern Europas spielte er u.a. mit Blueslegenden wie Champion Jack Dupree und Louisiana Red oder genreübergreifend mit Barbara Dennerlein und Gerhard Polt.
Kartenvorverkauf: www.nt-ticket.de oder www.okticket.de

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
Fr 06.02.2015 20:00 UhrBembers

Bembers „Alles muss raus!“
Also dieser Langhaarige – unerhört! - Irgendwo sind Grenzen! Ja genau - und zwar im Kopf unserer spießigen heilen Welt! Bembers zeigt mit ausgestrecktem Mittelfinger auf den real existierenden Irrsinn um uns herum und setzt mit seinem neuen Programm „ALLES MUSS RAUS!” einen dicken Verbal- Haufen in die vermeintlich glänzende Keramikabteilung. Mit Vollgas schießt der fränkische Rock´n´Roll Teilchen-Beschleuniger ganz bewusst gegen den Strom und verdreht dabei auf absurde Art die Fahrspuren unserer eingefahrenen Gehirn-Autobahn wie kalte Dosen-Spaghetti um eine gebrauchte Plastikgabel!

Weitere Informationen:
bit.ly

Ort: Max-Reger-Halle
So 08.02.2015 11:00 bis
12:00 Uhr
Ali und der Zauberkrug
Kinderkonzert – Sinfonieorchester der Stadt Weiden i.d.OPf.
Das Märchen (veröffentlicht durch Karl-Heinz Böhm, Komponist Enjott Schneider) erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen, der mit seiner Mutter in einem Tal in Äthiopien lebt. Durch sein Flötenspiel und mit Hilfe einer „weißen Gestalt“… - doch mehr soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden!
Eintritt: 7.- bzw 3.- Euro
Karten sind erhältlich im Vorverkauf in der Verwaltung der Franz-Grothe-Schule (Tel. 09 61 / 3 40 43) zu den üblichen Öffnungszeiten.
Ort: Max-Reger-Halle
Fr 13.02.2015 20:00 UhrAbenteuer

Abenteuer Australien
Ein Kontinent, 187 Tage, 16.047 Kilometer – Australien einmal anders erleben, das war der große Traum des gebürtigen Münchners Maximilian Semsch (30).
Bei seiner neusten Reise umrundete er Australien 2012 auf einem Pedelec, und unternahm damit zugleich die bis dahin längste je durchgeführte E-Bike-Reise.
Er fuhr dabei einmal um den kompletten Kontinent im Uhrzeigersinn von Sydney nach Sydney, immer dem Highway Nr. 1 folgend.
In seinem Live-Vortrag erzählt Maximilian auf eine mitreißende und sehr persönliche Art über seine ungewöhnliche Reise.
Durch seinen packenden und oft selbstironischen Erzählstil nimmt er den Zuschauer mit auf den fünften Kontinent und gibt ihm so das Gefühl, auf der Reise selbst dabei gewesen zu sein.
Radeln bei 44 Grad, der Kampf gegen Fliegen und tausende Insekten, orkanartiger Gegenwind, lebensgefährliche Überholmanöver von 60 Meter langen Lastwagen sowie unzählige weitere haarsträubende Momente, sind ebenso Bestandteil der außergewöhnlichen Dia-Show, wie die Schönheit und Faszination der australischen Tier- und Pflanzenwelt.
Da Elektromobilität ein immer wichtiger werdendes gesellschaftliches Thema ist, geht Maximilian der Frage nach, ob die neue Technologie im Alltag angekommen ist. Außerdem zeigt er, wie die Technik funktioniert und beweist, immer mit einer Brise seines bayrischen Humors, dass elektrische Fahrräder ein Fortbewegungsmittel für jedes Alter sind.

Weitere Informationen:
www.what-a-trip.de

Ort: Max-Reger-Halle
Di 17.02.2015 20:00 bis
22:30 UhrSissi,

Sissi, Liebe Macht und Leidenschaft
Das Musical über Liebe, Macht und Leidenschaft würdigt eine große Persönlichkeit, die bereits zu Lebzeiten zu einer Legende wurde. In der Bühnenfassung wird die Lebensgeschichte der jungen ‘Elisabeth in Bayern‘ dargestellt, die durch ihre romantische Liebesheirat mit dem österreichischen Kaiser Franz Joseph als ‘Kaiserin der Herzen‘ in die Geschichte einging.
Kartenvorverkauf:
www.sissi-musical.com
Eventim Ticket Hotline 01806-570000

Weitere Informationen:
www.sissi-musical.com

Ort: Max-Reger-Halle
Sa 21.02.2015 20:00 bis
22:30 UhrYesterday

Yesterday - The Beatles Musical
Keine Band hat die Welt je so verändert, wie es die Beatles getan haben. Die neue Musical-Hommage entführt das Publikum in die Atmosphäre der 60er Jahre, in die Zeit von Präsident Kennedy und dem Ruf nach Frieden in Vietnam, in eine Welt von Liebe, Aufruhr und Revolution; legendäre Welthits werden das Publikum begeistern... Eingebettet in diese Live-Show ist die Geschichte von einem jungen Mädchen, das den Konflikt einer ganzen Generation durchlebt. Jugendkultur und konservative Einstellung des Vaters prallen aufeinander.
Kartenvorverkauf:
Tourist-Info der Stadt Weiden, Tel.: 09 61 / 81 - 41 32
www.nt-ticket.de
www.eventime.de
www.reservix.de
www.ok-ticket.de

Weitere Informationen:
www.yesterday-musical.de

Ort: Max-Reger-Halle
Mo 23.02.2015 19:30 Uhr

VIER NACH VIERZIG
Eine Produktion der Komödie am Kurfürstendamm.
Irgendwo in Deutschland bleibt zwischen dem 40. und 41. Stockwerk eines Bürohochhauses ein Lift stecken. Eingeschlossen sind zwei Frauen und zwei Männer, die, außer dass sie vor kurzem vierzig geworden sind, nichts miteinander gemeinsam haben.
Die beängstigende Situation zwischen Himmel und Erde stellt die vier frischgebackenen Vierzigjährigen auf die Probe: Es kommt zu grotesken Szenen, in denen gestritten, gebetet, getrunken und - gesungen wird. Die Zuschauer werden Zeugen einer zwanghaft ablaufenden Gruppenselbsttherapie mit ungewissem Ausgang.
Der österreichische Theaterhit „4 nach 40“ ist pointiert, ironisch und saukomisch. Hier werden Sie aus dem Lachen nicht mehr herauskommen.
Mit Saskia Valencia, Marek Erhardt, Konstantin Graudus und Andrea Lüdke.
Kartenvorverkauf: www.nt-ticket.de oder www.okticket.de

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
Fr 27.02.2015 20:00 Uhr

Förderkreis für Kammermusik: „Sa Chen“
Die junge chinesische Pianistin Sa Chen wird unser Konzert mit einem pianistisch höchst anspruchsvolles Programm bestreiten. Sie ist die erste Künstlerin, die bisher Preise bei drei der bedeutendsten Klavierwettbewerben gewonnen hat, beim Internationalen Klavierwettbewerb in Leeds, beim Chopin Wettbewerb in Warschau und beim Van Cliburn Wettbewerb in Texas, ist Sa Chen (*1979). Sie studierte zuerst in China. Nach der Auszeichnung mit dem Preis in Leeds, wo sie auch mit Simon Rattle und dem City of Birmingham SO musizierte, war sie Stipendiatin der Guildhall School in London, später ging sie nach Hannover zu dem berühmten israelischen Pädagogen Arie Vardi und lebt nun in Deutschland. Seit 2009 hat sie einen Vertrag mit PentaTone Classic. Drei großartige CDs hat sie bisher aufgenommen.
Dieses Konzert wird der BR mitschneiden.
Wir haben Sa Chen gefragt, ob sie bereit wäre, in einem Workshop mit Klavierschülern aus unserer Region zu arbeiten, und sie sagte mit großer Begeisterung zu, denn es ist ihr ein Herzensanliegen, jungen Menschen Musik nahezubringen
Frédéric Chopin
Prélude cis-moll, op. 45
César Franck
Prélude, Choral und Fuge
Claude Debussy
Rêverie
Image Buch II
Xiaohan Wang
Inspiration by Chinese Painting
Sergei Rachmaninoff
Klaviersonate Nr. 2 b-moll op. 36
KVVK: Tickets online bei okticket oder an allen gekennzeichneten okticket-VVK-Stellen.

Weitere Informationen:
meisterkonzerte.i-novation.de

Ort: Max-Reger-Halle
Sa 28.02.2015 20:00 Uhr

Das einzige Frühjahrstourkonzert in der Oberpfalz.
StadtLandFluss - Tour 2015
Im Sommer 2007 stellte ein Mädel aus Traunstein die deutsche Musiklandschaft mit einem einzigen Lied auf den Kopf. Sie hieß Claudia Koreck und ihr Song „Fliang“. Zum ersten Mal seit Jahrzehnten landete ein Titel in bayerischer Mundart auf den Spitzenplätzen der Airplay-Charts. Das gleichnamige Album bescherte der jungen Künstlerin bayerisches Doppelplatin. Das mittlerweile fünfte Studioalbum erscheint am 27.02.2015. Schon einen Tag später, am 28.02.2015 gibt sie in Weiden ihr einziges Frühjahrstourkonzert der Oberpfalz.
Mit ihrer Band stellt sie ihr neues Album auf ihrer gleichnamigen Tournee vor, bei der sie sich besonders schöne Spielstätten innerhalb Deutschlands und Österreich ausgesucht hat. Inhaltlich setzt sich Claudia Koreck bei ihrem neuen Album vielfach mit den zwei Polen Land und Metropole auseinander, die beide gleichermaßen in der Brust der Singer/Songwriterin schlagen.

Weitere Informationen:
lachoffensive.de

Ort: Max-Reger-Halle
So 01.03.2015 00:16 bis
00:18 UhrDas große Ladiner Festival 2015
Das große Ladiner Festival 2015
Joakin und Otto - Die beiden Ladiner - schreiben mit ihrer beruhigenden volkstümlichen Musik eine Erfolgsgeschichte. Mit dem Titel "Beuge Dich vor grauem Haar" gewannen die sympathischen Vollblutmusiker 2004 den Grand-Prix und sind seither im obersten Olymp der Volksmusik. Mit dabei sind auch die Gewinner des Herbert Roth Preises "Die Bergkameraden" und werden mit legendären Liedern wie "La Montanara" oder "Sierra Madre" das Publikum verzaubern.
Kartenvorverkauf:
Der Neue Tag, Touristinfo Tel. 81-4131, nt-ticket und ok-ticket.

Ort: Max-Reger-Halle
Do 05.03.2015 18:30 bis
00:00 Uhr
Konzert Fachbereich Klavier der Franz-Grothe-Schule
Eintritt: regulär 7,- €, ermäßigt 3,- €, Karten im VVK bei der Franz-Grothe-Schule, Tel. 09 61 / 3 40 43 und an der Abendkasse.
Ort: Max-Reger-Halle
Mi 11.03.2015 20:00 bis
22:30 UhrDie Nacht der Musicals

Die Nacht der Musicals
In über zwei Stunden präsentiert das hervorragende Ensemble einen Querschnitt durch die faszinierende Musicalwelt. Von gefühlvollen Balladen bis hin zu klangvollen Rhythmen ist bei dieser Musicalgala alles vertreten.
Kartenvorverkauf:
www.dienachtdermusicals.de
Eventim Hotline 01806-570000

Weitere Informationen:
www.dienachtdermusicals.de

Ort: Max-Reger-Halle
Do 12.03.2015 19:30 Uhr Massachusetts - Das BEE GEES Musical
Music Performed by THE ITALIAN BEE GEES
Die Story einer legendären Band MASSACHUSETTS erzählt Geschichte und Geschichten:
Auf einer großen Leinwand über der Bühne werden Fotos, Videomitschnitte und Interviews zu sehen sein. Kurze und informative Spielszenen führen durch die Karriere der Gibb-Brüder, Tänzer/innen lassen die Disco-Ära zu einem optischen Erlebnis werden. Und die beiden Background-Sängerinnen präsentieren mit ihren faszinierenden Soloeinlagen Songs, die die BEE GEES für große Künstlerinnen wie Barbra Streisand und Dionne Warwick komponiert haben.
 
Die Stationen ihres Ruhmes als Musical auf die Bühne gebracht. Ein Nostalgietrip par excellence.
 
Tickets ab sofort frei Haus auf www.beegeesmusical.com, unter
03 65 - 5 48 18 30, in der Tourist-Information Weiden, beim Neuen Tag, in den Geschäftsstellen des ADAC sowie an allen bekannten VVK-Stellen der Region.

Ort: Max-Reger-Halle, Gustl-Lang-Saal
Do 12.03.2015 20:00 Uhr

BRAZIL CONNECTION - Ulla-Haesen-Trio
Spätestens seit ihrer CD „beleza!“ steht der Name Ulla Haesen für authentischen, hochklassigen Bossa Nova.
Ohne dekoratives Beiwerk gelingt es ihr, die Seele dieser brasilianischen Musikrichtung auf ganz persönliche Weise zum Klingen zu bringen. Die Zusammenarbeit mit dem in seiner Heimat mehrfach ausgezeichneten brasilianischen Gitarristen Joao Luis Nogueira hat wesentlichen Einfluss auf Ulla Haesens tiefen Respekt und Liebe zu dieser einzigartigen, wunderbaren Musik. Der Bassist Wilhelm Geschwind komplettiert mit seinem percussiven Spielstil auf dem eigens für ihn konzipierten Piccolo Double Bass das „Ulla Haesen Trio“.
Kartenvorverkauf: www.nt-ticket.de oder www.okticket.de

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle, Kleinkunstbühne Untergeschoß
Fr 13.03.2015 20:00 Uhr

Förderkreis für Kammermusik:“Quatuor Danel“
Klassische Musik findet sich in CD-Katalogen unter der Rubrik „Ernste Musik“. Muss aber Ernste Musik immer ernst sein? Das zu untersuchen laden wir Sie zu einem Konzert mit dem Quatuor Danel aus Brüssel ein. Wir kennen das überaus engagiert und intensiv spielende Quartett bereits von unserer Mendelssohn-Trilogie 2008. Nach dem sensationellen Erfolg der Gesamteinspielung der Quartette von Dmitri Schostakowitsch brachte das Ensemble inzwischen eine nicht minder preisgekrönte Gesamteinspielung der Quartette Mieczyslaw Weinbergs auf den Markt.
Wer die Streichquartette Haydns spielt, ist immer wieder überrascht vom „Humor“ dieser Musik, von überraschenden Wendungen, mit denen Haydn Spieler und Hörer aufs Glatteis führt, von schier hinterlistigen harmonischen Wendungen oder von scheinbaren Banalitäten, die aber höchst kunstvoll verarbeitet sind. Von Haydns 64 Quartetten haben nur einige wenige Werke in den üblichen Konzertkanon Eingang gefunden. Jedes dieser Werke aber ist von höchster Individualität und souveränster kompositorischer Meisterschaft. Josef Haydn war nicht nur der „Erfinder“ des Streichquartetts, er führte diese Gattung auch gleich zu höchster Vollendung.
Musik zum Schmunzeln (bei Haydn) und zum Lachen (bei Hindemith) - für die Musiker wegen der erheblichen technischen und intonatorischen Vertracktheiten eine außerordentliche Herausforderung.
Violine
Marc Danel
Gilles Milet
Viola
Vlad Bogdanas
Violoncello
Yovan Markovitch
Komponist/Werk:
Josef Haydn
Streichquartett Es-Dur op. 33/2 „Der Scherz“
Streichquartett D-Dur op. 50/6 „Frosch-Quartett“
Paul Hindemith
Minimax – Repertorium für Militärmusik
Ouvertüre zum „Fliegenden Holländer“, wie sie eine schlechte Kurkapelle morgens um 7 vom Blatt spielt

KVVK: Tickets online bei okticket oder an allen gekennzeichneten okticket-VVK-Stellen.

Weitere Informationen:
meisterkonzerte.i-novation.de

Ort: Max-Reger-Halle
Sa 14.03.2015 20:00 bis
22:30 UhrBlechschaden

Blechschaden mit Bob Ross
Die Fremdenlegion der Münchner Philharmoniker

Begonnen hatte alles mit einem einzigen Schrei, als Bob Ross im Jahre 1954 im schottischen Kirkcaldy das karge Licht seiner sparsamen Heimat erblickte. Heute, 50 Jahre später, ist es das Publikum, das sich von ihm und seinem Ensemble Blechschaden immer wieder zu frenetischem Jubel hinreißen lässt. Seit seiner Jugend war Bob Ross fasziniert von der ungewöhnlichen Musik der Brassbands der Bergarbeiter, die in seiner Heimat eine lange Tradition haben.

Kartenvorverkauf:
www.nt-ticket.de

Weitere Informationen:
www.GP-Konzerte.de

Ort: Max-Reger-Halle
Mi 18.03.2015 19:30 Uhr

THE KING‘S SPEECH
Eine Produktion der Theatergastspiele Kempf GmbH.
Nach dem Film auch auf der Bühne ein voller Erfolg! Das mit dem Inthega-Preis 2013 ausgezeichnete historischbiografische Drama um König George VI. erzählt zugleich die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft.
Die erste Rundfunkansprache vom stotternden Sohn des britischen Königs George V. ist ein schreckliches Desaster. Er stottert, schweigt. Jeder Redeversuch wird schlimmer. Die Peinlichkeit ist unerträglich. Kein Arzt kann helfen, bis seine Frau, Herzogin Elizabeth, auf einen ungewöhnlichen Sprachtherapeuten stößt. Die Annäherung zwischen den Beiden verläuft schwierig. Doch als der König stirbt und sein älterer Bruder David die Thronfolge nicht antritt, muss George VI. lernen öffentlich zu sprechen, um den Pflichten als König gerecht zu werden.
Mit Götz Otto, Steffen Link und Daniela Kiefer.
Kartenvorverkauf: www.nt-ticket.de oder www.okticket.de

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
Mi 25.03.2015 19:30 bis
22:00 Uhr

Amazing Shadows
AMAZING SHADOWS ist das visuelle Spektakel der Extraklasse für die ganze Familie. Mit Leichtigkeit und doch unglaublicher Präzision kreieren die Künstler nur mit ihren Körpern Tiere, Menschen, Maschinen… – ganze Welten erscheinen im Schattenreich.

Kartenvorverkauf:
www.nt-ticket.de, www.resetproduction.de Tel. 0365 - 5481830, Tourist-Information Weiden, sowie an allen bekannten VVK-Stellen der Region.

Weitere Informationen:
www.resetproduction.de

Ort: Max-Reger-Halle
Mi 15.04.2015 20:00 bis
22:30 Uhr

The Mystical Music and Dance of Ireland
Ein mitreißender Abend mit Musik, Gesang und dem weltbekannten Stepptanz aus Irland. Eine Show, die mehr bietet als nur kraftvollen, brillanten Tanz. Sie ist zugleich eine Reise in die irische Vergangenheit zurück zu den keltischen Wurzeln und geheimnisvollen Gesängen.

Karten gibt es hier im Internet oder
bei diesen Vorverkaufsstellen

Weitere Informationen:
www.landgraf.de

Ort: Max-Reger-Halle
Di 21.04.2015 18:30 bis
00:00 Uhr
Konzert Fachbereich Holzbläser der Franz-Grothe-Schule
Eintritt: regulär 7,- €, ermäßigt 3,- €. Karten im VVK bei der Franz-Grothe-Schule, Tel. 09 61 / 3 40 43 und an der Abendkasse.
Ort: Max-Reger-Halle
Mo 27.04.2015 19:30 bis
22:30 Uhr

Blütenträume
Ein Flirt-Crashkurs für die Generation 55+. Zu jung, um nur noch Enten zu füttern, fühlen sich vier Frauen und drei Männer. So unterschiedlich die sieben auch sind, sie haben alle eins gemeinsam. Sie sind einsam und sehnen sich nach Zweisamkeit. So haben sie sich ein Herz gefasst und sich für den Volkshochschulkurs "55+" angemeldet, um die Kunst des Flirtens und der Kontaktaufnahme zu erlernen.

Kartenvorverkauf:
www.nt-ticket.de oder www.okticket.de

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
Sa 09.05.2015 20:00 Uhr

Förderkreis für Kammermusik: SONDERKONZERT Tschechische Philharmonie Prag
Ein Sonderkonzert gilt es noch anzukündigen: ein Orchesterkonzert zur „Musikbrücke 2015“ im Rahmen der begleitenden Projekte zur europäischen Kulturhauptstadt „Pilsen 2015“. Smetanas „Mein Vaterland“ bietet sich für ein solches „Musikbrücken“- Konzert an. Wir hören daraus die erste der sechs symphonischen Dichtungen:„Vysehrad“. Die Harfe intoniert zu Beginn das Lied des Barden, der von der glanzvollen Geschichte der sagenumwobenen Burg erzählt. Darauf folgt „Vltava“, der zweite Teil des Zyklus, in dem die Moldau auf ihrem Weg durch Böhmen begleitet wird, ausgehend von den beiden Quellen, vorbei an einer Hochzeit, einer Jagd, nachts von silbrigem Mondlicht überglänzt, mit lautem Tosen die St. Johann-Stromschnellen passierend, dann in breitem Fluß der Elbe zudrängend. Vom Hügel des Vysehrad bei Prag grüßt im vollen Orchester wiederum das Lied des Barden:
Leitung:Petr Altrichter
Violoncello:Alisa Weilerstein
Komponist / Werk:
Friedrich Smetana
„Vysehrad“ und „Die Moldau“
Sinfonische Dichtungen aus „Mein Vaterland“
Leos Janácek
Suite aus der Oper „Das schlaue Füchslein“
Antonin Dvorák
Konzert für Violoncello und Orchester h-moll op. 10

KVVK: Tickets online bei okticket oder an allen gekennzeichneten okticket-VVK-Stellen.

Weitere Informationen:
meisterkonzerte.i-novation.de

Ort: Max-Reger-Halle
So 14.06.2015 18:00 bis
20:30 Uhr

"Amanda packt aus!"
Tausende Kilometer unterwegs, Kurioses in Hotels und Abstellkammern, zahlreiche Flirts und C- und F-Promis, unzählige Erlebnisse hinter den Kulissen: Amanda hat die letzten drei Jahre viel erlebt. Das Mundwerk sitzt locker wie nie, geballte Nilpferd-Comedy!

Kartenvorverkauf:
www.nt-ticket.de und www.eventim.de

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
Mo 15.06.2015 20:00 Uhr

Förderkreis für Kammermusik: Sharon Kam, Isabelle van Keulen, Ulrike-Anima Mathé, Volker Jacobsen, Gustav Rivinius
Ein ganz besonderes Konzert haben wir noch eingeschoben. Die Vorgeschichte: nach dem Konzert im März 2014, an dem Sharon Kam, Gustav Rivinius und Markus Becker Brahms und Reger so bewegend gespielt haben, sprachen wir Frau Kam auf Regers Klarinettenquintett an, besonders im Hinblick auf eine Einspielung dieses herrlichen Spätwerks. Nun hat Sharon Kam im Jahr 2010 bei „Berlin Classics“ eine CD mit Mozarts Klarinettenquintett (zusammen mit dem Klarinettenkonzert) herausgebracht, und zwar mit befreundeten Solisten. Diese Aufnahme gelang schier sensationell. (Zur Aufnahmesitzung gibt es ein sehenswertes Video unter http://www.sharonkam.com). So fragte Frau Kam die Plattenfirma und ihre Freunde, ob sie Lust auf die Klarinettenquintette von Reger und Brahms hätten, und man wurde sich rasch einig. Im Sommer 2015 sollen die Aufnahmesitzungen stattfinden, im Herbst wird die CD erscheinen. Vor der Aufnahme würde das Ensemble die beiden Werke allerdings gerne im Konzert „ausprobieren“, und weil die Atmosphäre in Weiden so gut und das Publikum so konzentriert war, sollte dieser Probelauf am liebsten in Weiden stattfinden. Diese Gelegenheit konnten wir uns nicht entgehen lassen und fanden einen Termin (Montag 15. Juni 2015). Zum ersten Mal werden die frisch geprobten Klarinettenquintette von Brahms und Reger in dieser Besetzung erklingen, und man wird hören können, wie sich Reger mit seinem Klarinettenquintett unmittelbar auf Brahms bezieht.
Die Kammermusikpartner sind Künstler von hohem Rang: Isabelle van Keulen, Violine (eine der ganz großen Geigerinnen aus den Niederlanden), Ulrike-Anima Mathé, Violine (auch sie hat solistisch und kammermusikalisch einen großen Namen), der Bratscher Volker Jacobsen (früher Mitglied des Artemis Quartetts, jetzt Professor für Bratsche in Hannover) und der Cellist Gustav Rivinius (den wir ja vom März 2014 her schon kennen). Alle diese Musiker sind alte Bekannte, alle waren schon früher Gäste beim Förderkreis für Klammermusik.
Klarinette
Sharon Kam
Violine
Isabelle van Keulen
Ulrike-Anima Mathé
Viola
Volker Jacobsen
Violoncello
Gustav Rivinius
Komponist/Werk:
Max Reger
Klarinettenquintett A-Dur op. 146
Johannes Brahms
Klarinettenquintett h-moll op. 115


KVVK: Tickets online bei okticket oder an allen gekennzeichneten okticket-VVK-Stellen.

Weitere Informationen:
meisterkonzerte.i-novation.de

Ort: Max-Reger-Halle
Mo 22.06.2015 20:00 bis
22:30 UhrKlüpfel

Klüpfel & Kobr „my Klufti“
Über 5 Millionen Bücher haben sie verkauft, Hunderttausende haben bereits ihre einzigartigen Bühnenshows gesehen: Nach „Kluftinger – Die Show“ gehen die Bestsellerautoren Volker Klüpfel und Michael Kobr ab 3.3.15 mit „my Klufti“ auf Tournee in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz und bieten in „my Klufti“ exklusive, aber natürlich nicht ganz ernst gemeinte Einblicke in die Entstehung ihres neuesten Bestsellers „Grimmbart".
Das Autorenduo hat die fantastische Gabe, aus einer stinknormalen Literaturlesung eine ganz große Krimi-Comedy-Show zu machen.

Weitere Informationen:
www.konzertbuero-augsburg.de

Ort: Max-Reger-Halle
Do 25.06.2015 20:00 UhrReinhard Fendrich

Reinhard Fendrich & Band "unplugged"
Das Konzert mit Rainhard Fendrich ist eine Reise in eine etwas andere, faszinierende Welt. Musik mit Macht, Worte mit Gewicht und mit vielen, schillernden Zwischentönen. Er fasziniert auf der Bühne mit seiner unverwechselbaren Stimme, seinem Wiener Charme sowie einer ganz besonderen, berührenden Atmosphäre. Live, pur, unkopierbar und beste Unterhaltung mit Haltung.

Kartenvorverkauf:
Amberger Zeitung, NT, alle NT-Ticket-VVK-Stellen

Weitere Informationen:
www.cofo.de

Ort: Max-Reger-Halle