Anwendungshilfe
X

Hilfe zum Veranstaltungskalender

Der Veranstaltungskalender zeigt zu Beginn die Veranstaltungen des laufenden Monats an.

Durch die zwölf Hyperlinks oben können weitere Monate abgerufen werden. Die Monatsübersicht wird mit den Hyperlink: "Druckversion" so dargestellt, dass sie im Hochformat DIN A 4 ausgedruckt werden kann.

Die einzelnen Tage im angezeigten Monat des Monatskalenders sind anklickbar und bieten eine Übersicht der Veranstaltung an diesem Tage.

Mit dem Hyperlink "Suche" können Sie im Veranstaltungskalender nach Textteilen im Feld Veranstaltungen oder Ort suchen. Wird kein Suchbegriff eingegeben, erscheint der derzeitige Inhalt des Kalenders.

So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12  13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 1 2 3 4 5
 
Logo der Stadt Weiden
  Januar 2017 Februar 2016 März 2016 April 2016
  Mai 2016 Juni 2016 Juli 2016 August 2016
  September 2016 Oktober 2016 November 2016 Dezember 2016
 
Sa 13.02.2016 09:00 bis
12:00 UhrBücherflohmarkt in der Infothek
Bücherflohmarkt in der Infothek
Der Förderverein Pro Libris e.V. lädt zu einem Bücherflohmarkt in die Bibliothek ein, bei dem Sie in großen Mengen von Büchern stöbern können.

Hier können Sie für 50 Cent pro Stück ein ganz besonderes Schnäppchen finden.
Ort: Regionalbibliothek Weiden, Scheibenstr. 7

Sa 13.02.2016 20:00 UhrJazz - Zirkel Weiden: PHILIPP STAUBER Quartett Jazz - Zirkel Weiden: PHILIPP STAUBER Quartett
Liebe Jazzfreunde, mit zeitlosem Swing startet der Jazz-Zirkel Weiden in die neue Jazz-Saison. Der in Vilseck geborene Gitarrist Philipp Stauber zählt seit Jahren zum festem Bestandteil der süddeutschen Jazzszene. Sein bestens eingespieltes und exzellent besetztes Quartett mit Till Martin (Tenorsax), Henning Sieverts (Bass) und Bastian Jütte (Schlagzeug) gilt als Aushängeschild der Münchner Jazzszene und erntet in der Fachpresse und von Musikerkollegen stets hervorragende Beurteilungen: "... die Crème de la Crème der Münchner Jazzszene..." - (Süddeutsche Zeitung)"... eine Ohrenweide, ein großes Vergnügen..." - (Jazzpodium)"... meisterlich, wunderbar, phantastisch..." - (Andreas Polte). Auf dem Programm stehen nicht nur neu arrangierte Themen aus dem Great American Songbook, sondern auch Eigenkompositionen. Als Special Guest wird der aus Aachen stammende und vielbeschäftigte Jazzpianist Jan Eschke unseren neuen Flügel "eingrooven". Freuen wir uns auf einen Abend mit Modern Mainstream Jazz.
Ort: Bistrot Paris in Weiden am Schlörplatz, Sebastianstr. 2
Mo 15.02.2016 15:00 Uhr Vortrag: Wenn der Wecker nicht mehr klingelt - Endlich Ruhestand!
Welche inneren Prozesse laufen ab, wenn man in Ruhestand geht? Es beginnt ein neuer Lebensabschnitt mit neuen und anderen Möglichkeiten. Wie setzt man sich Ziele und erreicht diese auch?
Referentin: Daniela Thoma, Projektmanagerin
Eintritt: 3 Euro.

Weitere Informationen:
www.maria-seltmann-haus.de

Ort: Maria-Seltmann-Haus
Mo 15.02.2016 19:30 bis
21:00 UhrNeu: Achtsamkeit und Mentaltraining, sei achtsam mit Dir!
Neu: Achtsamkeit und Mentaltraining, sei achtsam mit Dir!
Nimm dich und deinen Körper wieder wahr!Durch geleitete Körperreisen und Achtsamkeitsübungen in Ruhe und Bewegung lernen wir in die Stille zu kommen und uns selbst wieder besser wahrzunehmen!Beginn: Mo, 15.02.2016 19:30 bis 21:00 Uhr, 5 AbendeUm Anmeldung wird gebeten unter 0961 48178-0Dozentin: Petra PößlBitte mitbringen:bequeme, lockere Kleidung, dicke, rutschfeste Socken oder Gymnastikschuhe mit dünner SohleGesamtgebühr: 32,00 EUR

Weitere Informationen:
www.vhs-weiden.de

Ort: vhs, Luitpoldstr. 24, EG 0.12, Entspannung
Di 16.02.2016 15:00 UhrVorlesewettbewerb der 6. Klassen - Kreisentscheid Vorlesewettbewerb der 6. Klassen - Kreisentscheid
Der Vorlesewettbewerb, die bundesweite Leseaktion des Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und sonstigen kulturellen Einrichtungen wird traditionell von der Regionalbibliothek Weiden organisiert.

Die Schulsieger der 6. Klassen aus Mittelschulen, Realschulen und Gymnasientreten zum Kreisentscheid gegeneinander an und lesen aus ihren Lieblingsbüchern.

Alle, die Lust am Zuhören haben, sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen:
www.regionalbibliothek-weiden.de

Ort: Regionalbibliothek Weiden, Scheibenstr. 7
Mi 17.02.2016 15:00 Uhr Lese-Zeit: Buchvorstellung
Maria Hirsch stellt den Roman des schwedischen Autors Fredrik Backman "Ein Mann namens Ove" vor, in dem es um einen eigenbrötlerischen Mann geht, hinter dessen Art sich aber ein großartiges Herz verbirgt.
Eintritt frei.

Weitere Informationen:
www.maria-seltmann-haus.de

Ort: Maria-Seltmann-Haus
Mi 17.02.2016 19:00 UhrKammermusikabend Kammermusikabend
Peijun Xu, Viola, und Jens Peter Maintz, Violoncello

Eintritt: 10 €, erm. 8 €, Schüler und Studenten 5 €

Weitere Informationen:
www.maxregertage.de

Ort: OTH Amberg-Weiden, neues Hörsaalgebäude
Do 18.02.2016 16:00 bis
17:00 Uhr
HÖR MAL- Zweisprachige Geschichten für Kinder
Einmal im Monat kommen mehrsprachige Vorleser/Innen zu uns in die Kinderbibliothek, um Kindern aus zweisprachigen Kinderbüchern vorzulesen und in der jeweiligen Muttersprache zu erzählen.Im Anschluss kann noch etwas Kleines gemalt oder gebastelt und die Bibliothek entdeckt werden.

Wir lesen Geschichten auf Englisch und Deutsch vor.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.
Ort: Regionalbibliothek Weiden, Scheibenstr. 7

Do 18.02.2016 19:00 bis
20:30 UhrWelche Heizsysteme sind zeitgemäß
Welche Heizsysteme sind zeitgemäß
Ob Neubau oder Altbausanierung, in beiden Fällen ist die Wahl des Beheizungssystems eine entscheidende Fragestellung. Dieser Vortrag soll einen Überblick über die am Heizungsmarkt möglichen Varianten geben und sowohl für den Neubauwilligen als auch für den Altbaubesitzer erste Fingerzeige bieten.Viele Gebäudeeigentümer können durch die Modernisierung Ihrer Heizanlage mit der Energiewende im eigenen Haus beginnen. Meist ist der Austausch der Wärmeversorgungsanlage der wirtschaftlichste Baustein einer Sanierung.Im Detail werden folgende Heizsysteme besprochen:o Heizsysteme mit überwiegend fossilen Energieträgern o Sonnenenergie o Erdwärme (Geothermie) o Umweltwärme (Außenluft) o Biomasse (Holz) o Nah- und Fernwärmeversorgung o Multivalente- oder HybridanlagenKeine Anmeldung erforderlich!Beginn: Do, 18.02.2016 19:00 bis 20:30 Uhr, 1vhs, Luitpoldstr. 24, EG 0.04, Vortragssaal/ExperimentierraumDozent: Rösch, Matthias

Weitere Informationen:
www.vhs-weiden.de

Ort: vhs, Luitpoldstr. 24, EG 0.11, Multi-Kulti
Do 18.02.2016 19:00 bis
21:00 UhrSpaß am Nähen - ein neues Kleidungsstück entsteht
Spaß am Nähen - ein neues Kleidungsstück entsteht
Für ein neues Kleidungsstück braucht man einige Grundbegriffe des Nähens wie z.B. Schnittauswahl, optimales Zuschneiden, richtiges Nähen und Ausgestalten. Im Kurs können Oberteile (Bluse, Shirt o.ä.) und Unterteile (Rock, Hose o.ä.) gefertigt werden. Am 1. Abend wird das gewünschte Teil ausgewählt und die Vorgehensweise besprochen. In der Kleingruppe ist eine intensive Betreuung gewährleistet und die Kursleiterin verrät nützliche Tipps und Tricks zum Selbermachen. Auf Ideen und Wünsche der Teilnehmerinnen wird besonders eingegangen.Um Anmeldung wird gebeten unter 0961 48178-0Beginn: Do, 18.02.2016 19:00, 8 AbendeDozentin: Elfriede BergmannGesamtgebühr: 72,00 EUR

Weitere Informationen:
www.vhs-weiden.de

Ort: vhs Weiden-Neustadt,, Luitpoldstr. 24, EG 0.06, Kreativraum
Fr 19.02.2016 08:00 UhrMit Pilates in den Tag Mit Pilates in den Tag
Dieser Kurs ist für alle geeignet, die die Pilates-Technik bereits kennen und die Bewegungsabläufe intensivieren wollen. Um den Trainingsprozess zu erweitern und die Übungen zu steigern, kommen in einigen Sequenzen Kleingeräte, wie z.B. Pilates-Rolle oder Flow Tonic Pads zum Einsatz. Dabei werden Körperbewusstsein, Aufrichtung der Wirbelsäule, Körpermitte und Haltung aktiviert. Gemeinsam wird das Erlernte dann stabilisiert und weitere Übungen erarbeitet. Bitte bequeme Kleidung, 2 Handtucher und Socken mitbringen. Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen:
www.vhs-weiden.de

Ort: Balance, Studio 2, Stockerhutweg 54
Sa 20.02.2016 09:00 UhrBeton: zeitlos-elegant-vielfältig Beton: zeitlos-elegant-vielfältig
"Erdbeton" eignet sich hervorragend für Pflanzgefäße, da er Feuchtigkeit aufnimmt und über einen längeren Zeitraum an die Pflanze abgibt. Ebenso stellen wir mittels zum Teil selbst gemachten Formen kreative, außergewöhnliche und individuelle Arbeiten her, die Ihrem zuhause Ihre eigene Note verleihen werden.Wir fertigen: Übertöpfe, Vasen, Vogeltränken, Schalen, Tiere für den Außenbereich auf der Basis von Formen,sowie Arbeiten mittels der Tücher-Technik, die ungeschränkte Kreativität zulässt. sowie weiteres nach Absprache mit den Teinehmern. Jeder TN erhält natürlich seine erstellten Teile, die den Gegenwert der Kursgebühr darstellen. Die Kursgebühr beinhaltet alle Kosten für Material (Formen, Betonmischungen, Farben ect.).Einen Überblick der Arbeiten von F. Möhwald zeigt Ihnen, wie viel Schönes, Beeindruckendes mit Beton machbar ist. Bildmaterial auch unter www.Betonarbeiten-Moehwald.deUm Anmeldung wird gebeten unter 0961 481780Dozent: Möhwald, FriedrichMaterial und Werkzeuge werden vom Dozenten gestellt; die Kursgebühr beinhaltet die Materialkosten für Betongrundmasse, Formen, Farben und Kurzskript mit Anleitung und BildmaterialArbeitshandschuhe und Arbeitskleidung bitte selbst mitbringen!Gesamtgebühr: 89,00 EUR

Weitere Informationen:
www.vhs-weiden.de

Ort: vhs Weiden-Neustadt, Luitpoldstr. 24, KG 06, Keramik
Sa 20.02.2016 09:00 bis
12:00 UhrBücherflohmarkt in der Infothek
Bücherflohmarkt in der Infothek
Der Förderverein Pro Libris e.V. lädt zu einem Bücherflohmarkt in die Bibliothek ein, bei dem Sie in großen Mengen von Büchern stöbern können.

Hier können Sie für 50 Cent pro Stück ein ganz besonderes Schnäppchen finden.
Ort: Regionalbibliothek Weiden, Scheibenstr. 7

Sa 20.02.2016 15:00 UhrPreisträgerkonzert Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" Preisträgerkonzert Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"
Preisträgerkonzert des Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im Auditorium der Franz-Grothe-Schule.

Überreichung der Urkunden durch Oberbürgermeister Kurt Seggewiß

-Eintritt frei-

Für weitere Informationen steht Ihnen die Verwaltung der Franz-Grothe-Schule, Frau Maaß, unter der Tel. 09 61 / 3 40 43 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen:
www.franz-grothe-schule.de

Ort: Auditorium der Franz-Grothe-Schule
So 21.02.2016 11:00 UhrKinderkonzert der Franz-Grothe-Schule Kinderkonzert der Franz-Grothe-Schule
Kinderkonzert in der Max-Reger-Halle.

Das Sinfonieorchester der Stadt Weiden i.d.OPf. und die Schauspielgruppe der Franz-Grothe-Schule laden zu dem musikalischen Märchen "Schneewittchen" ein. In Kostümen und mit originellen Ideen zur Umsetzung mancher Szenen wird die bekannte Geschichte als Gemeinschaftsarbeit aufgeführt.

Die Musik wurde extra für diese Produktion vom Dirigenten des Orchesters, Dieter Müller, komponiert. Sie wird als Uraufführung erstmals vom Sinfonieorchester der Stadt Weiden i.d.OPf. gespielt. Wie schon in den vergangenen Jahren werden auch wieder passende Bilder die Geschichte verdeutlichen, so dass für Jung und Alt ein erlebnisreiches Konzert geboten wird.

Eintritt: 10 €, ermäßigt 5 €, Gruppen je 3 €

Für weitere Informationen steht Ihnen die Verwaltung, Frau Maaß, unter der Tel. 09 61 / 3 40 43 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen:
www.franz-grothe-schule.de

Ort: Max-Reger-Halle, Gustl-Lang-Saal
Mo 22.02.2016 10:00 bis
13:00 UhrBayerischer Tag der Ausbildung 2016
Bayerischer Tag der Ausbildung 2016
Fachtagung im Neuen Rathaus der Stadt Weiden
Vielfalt in der Ausbildung: Teilzeitausbildung, Inklusion und Flüchtlinge.

Die duale Ausbildung fordert neben bewährten Modellen neue, alternative und innovative Wege in der beruflichen Ausbildung. Der Bayerische Tag der Ausbildung zeigt auf, wie Teilzeitausbildung, Inklusion sowie Ausbildung von Flüchtlingen gelingen kann.
Eröffnungsrednerin ist Frau Staatsministerin Emilia Müller.
Frau Angelika Gössl,
Leiterin Stab Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Bayern, referiert über die Teilzeitausbildung.
In drei Fachforen können Sie mit regionalen Experten diskutieren.
Veranstalter:
Stadt Weiden in der Oberpfalz
Anmeldung bis Donnerstag, 18. Februar 2016:
E-Mail: roswitha.ruidisch@weiden.de
Telefon: 09 61 / 81 30 07
Telefax: 09 61 / 81 / 30 19
Weitere Informationen:
Hier geht es zum Info-Flyer der Fachtagung im Neuen Rathaus ...
Ort: Neues Rathaus, Großer Sitzungssaal
Mo 22.02.2016 14:30 bis
16:00 Uhr
Autobiografisches Schreiben: Lebens-Geschichten
Tipps und Anregungen, wie man Vergangenes und vielleicht schon fast Vergessenes aus dem Gedächtnis hervorholt und aufschreibt.
Kursleitung: Helga Wiesbeck
Kursgebühr: 5 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 381091-1

Weitere Informationen:
www.maria-seltmann-haus.de

Ort: Maria-Seltmann-Haus
Mo 22.02.2016 19:30 Uhr Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt
Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt - Komödie nach dem Bestseller von Dora Heldt

Die Aussicht, ihren 50. Geburtstag in einem spießigen Lokal feiern zu müssen, bringt Doris ins Schwitzen. Kurzerhand flüchtet sie an dem "gefürchteten DatumW mit ihren beiden besten Freundinnen zu einem Wellness-Wochenende. Dort lassen sie ihr Leben Revue passieren. Aber wer gibt schon gerne zu, dass nicht alles nach Wunsch gelaufen ist? Hot Stones und Pediküre helfen zunächst, das Leben von der besten Seite zu betrachten. Bis die Bombe bei Erdbeeren und Champagner platzt und viele Wahrheiten ans Licht kommen.

Dora Heldts Roman schaffte den Sprung auf Platz 1 der Bestsellerlisten und brach alle Leserrekorde. Die Bühnenfassung der Komödie am Altstadtmarkt hat alles, was eine gute Komödie braucht: Viel Witz, ein bisschen Drama und eine große Portion Herz!

Nicole Belstler-Boettcher.
Franziska Traub.
Astrid Straßburger.
Christian Vitu.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf
www.kulturbuehne-weiden.de

22. FEBRUAR 2016 um 19:30 UHR.
Einlass ab 19:00 Uhr.

Vorverkauf
www.ntticket.de und www.okticket.de
PK 1 30,50 €
PK 2 27,50 €
PK 3 23,00 €
inkl. aller Gebühren

Abendkasse
PK 1 33 €
PK 2 30 €
PK 3 25 €

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu Ermäßigungen und KULTURcard.

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
Di 23.02.2016 15:00 Uhr Diavortrag: Die Mecklenburger Seenplatte
Die Seenplatte umfasst rund 1.000 Seen zwischen Schwerin und der Uckermark und bietet viele Ausflugsmöglichkeiten wie Dampferfahrt, historische Wehranlage, Schlösser, Naturschutzgebiete und bezaubernde Städte wie Waren, Neustrelitz, Ankershagen und Güstrow.
Referentin: Erna Häupl
Eintritt 3 Euro

Weitere Informationen:
www.maria-seltmann-haus.de

Ort: Maria-Seltmann-Haus
Di 23.02.2016 20:00 UhrThe 12 Tenors - The Greatest Hits Tour! The 12 Tenors - The Greatest Hits Tour!
Sie begeistern ihr Publikum in Europa, China und Japan – vor der Musik und ihrem Publikum verneigen sie sich mit ihrer ganz besonderen und mitreißenden Show: The Greatest Hits!
Klassische Arien, Pop-Hymnen, Rock-Klassiker - in ihrer neuen Show performen The 12 Tenors die größten Hits aller Zeiten! Mit ihren kraftvollen Stimmen und ihrer mitreißenden Energie ist kein Genre vor ihnen sicher. Mit ihrem unverwechselbaren klassischen und doch modernen Sound vereinen sie den Musikgeschmack von Generationen. Da wird gründlich aufgeräumt mit allen bisherigen Klischees.
Alle 12 Tenors können spektakulär tanzen, charmant moderieren und treffsicher zwischen verschiedenen Musikrichtungen wechseln. Und dazu sehen sie auch noch umwerfend aus. Ein Leckerbissen für Augen und Ohren.
Karten gibt es im Internet bei www.adticket.de

Weitere Informationen:
www.star-concerts.de

Ort: Max-Reger-Halle
Mi 24.02.2016 09:00 bis
12:00 UhrInterkulturelle Kompetenz in der Verwaltung NEU!
Interkulturelle Kompetenz in der Verwaltung NEU!
Zielgruppe: Für MitarbeiterInnen der kommunalen Verwaltung. Bei der Begegnungen mit Menschen unterschiedlicher kultureller Hintergründe und Werthaltungen stehen Mitarbeitende in Behörden vor besonderen Herausforderungen: Sie haben den Spagat zu bewältigen zwischen gesetzlichem Auftrag und Ordnungsfunktion einerseits und den oft komplexen Anliegen und Problemen der Menschen, die mit den unterschiedlichsten Hintergründen vor ihnen stehen. Interkulturelle Kompetenz ist die erlernbare Fähigkeit, mit kultureller Fremdheit umzugehen, sie zu erkennen und Wege für ein zufriedenstellendes Miteinander zu finden. Der kulturallgemeine Ansatz ist zunächst nicht an bestimmte Herkunftsländer gebunden und somit universell anwendbar. Ziel des Kurzseminars ist eine erste Sensibilisierung für Kultur und kulturelle Differenz sowie ein Einblick in häufige Ursachen für interkulturelle Missverständnisse.Dozentin: Hassen, Susanne Gesamtgebühr: 30,00 EUR

Weitere Informationen:
www.vhs-weiden.de

Ort: vhs Weiden, OG 1.10, Multifunktionsraum
Mi 24.02.2016 15:00 Uhr Vortrag: Familienforschung - klassisch und modern
Anhand von Beispielen und Bildmaterial werden die heutigen Möglichkeiten in der Ahnenforschung dargestellt, die sich durch die modernen Technologien sehr verändert haben. Aber auch die klassischen Methoden können durchaus sinnvoll sein.
Referent: Gerhard Reiß, Familienforscher
Eintritt: 3 Euro.

Weitere Informationen:
www.maria-seltmann-haus.de

Ort: Maria-Seltmann-Haus
Mi 24.02.2016 16:00 bis
17:30 Uhr
Literaturkreis
Besprechung literarischer Texte (Klabund, f. mon, J. Nestroy, H. Heine, H.M. Enzensberger).
Kursleitung: Edda Brouwers
Anmeldung unter Tel. (0961) 381091-1

Weitere Informationen:
www.maria-seltmann-haus.de

Ort: Maria-Seltmann-Haus
Mi 24.02.2016 18:00 bis
21:30 UhrSchminkworkshop Beauty 40Plus
Schminkworkshop Beauty 40Plus
Schönheit kennt kein Alter! Reife Haut ist attraktiv und schön, braucht jedoch eine spezielle Pflege und Schminktechniken. Mit dem richtigen Make-up kann man eine jugendliche Erscheinung sehr unterstützen. Das oberste Gebot dazu lautet: Weniger ist mehr! Sie erhalten individuelle, auf Ihren Typ abgestimmte Schminktipps- und tricks und Sie erlernen ein leichtes Make-up, welches Ihre Schönheit unterstreicht. Auch ihre Fragen in Bezug auf die Pflege der Haut werden beantwortet.Bitte anmelden unter 0961 48178 0Dozentin: Yvonne WernerBitte, sofern vorhanden, Schmink- und Hautpflegeprodukte für eine Analyse, Pinsel, Schwämmchen etc. mitbringen! Standspiegel, Handtücher, Wattepads etc. werden gestellt. Schmink- und Hautpflegeprodukte stehen auch zur Verfügung.Gesamtgebühr: 30,00 EUR

Weitere Informationen:
www.vhs-weiden.de

Ort: vhs, Luitpoldstr. 24, EG 0.11, Multi-Kulti
Do 25.02.2016 16:00 bis
17:00 UhrVorlesestunde in der Kinderbibliothek
Vorlesestunde in der Kinderbibliothek
In Zusammenarbeit mit dem Maria-Seltmann-Haus nehmen sich unsere Vorlesepatinnen und –paten Zeit und laden alle Kinder herzlich zu einer Vorlesestunde mit Faschingsgeschichten in gemütlicher Runde in die Kinderbibliothek ein.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Ort: Regionalbibliothek Weiden, Scheibenstr. 7

Do 25.02.2016 20:00 Uhr BERND RINSER - ROOTSROCK – SOUTHERN SWAMP & DUSTY ROAD BALLADS
Die Konzerte des »Großmeisters des Folk und Blues« sind musikalische Walkabouts. Bernd Rinser, ein Mann mit rauer Schale und empfindsamen Kern, kann man zwischen Townes van Zandt, Johnny Cash und Willy DeVille ansiedeln. Die Frage, ob er in erster Linie Bluesmann mit einer Vorliebe für Poesie oder eher Singer/Songwriter mit einer Vorliebe für Blues ist, stellt sich dabei nicht wirklich. Seine exzellent komponierten Songs sind so überzeugend wie authentisch. Sie sind unsentimental, kunstvoll und doch voller Herzenstöne. Wenn dann noch der Bayerische Rundfunk meint, dass Rinsers CDs »die mit Abstand überzeugendsten und authentischsten deutschen Bluesplatten« sind, kann man sich auf ein Konzert der Spitzenklasse freuen. Ein Muss für alle Romantiker und RootsRock Fans!

Bernd Rinser

Weitere Informationen zur Veranstaltung von KLEIN & KUNST finden Sie auf
www.kulturbuehne-weiden.de

25.FEBRUAR 2016 um 20:00 UHR.

Einlass ab 19:30 Uhr.

Vorverkauf
www.ntticket.de und www.okticket.de
16,50 €
inkl. aller Gebühren

Abendkasse
18 €

Besitzer der KULTURcard erhalten 10% Rabatt

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
Fr 26.02.2016 19:00 UhrCharity-GIG 2016 Charity-GIG 2016
Am Freitag, 26.02.16, findet im JUZ wieder der beliebte Charity-GIG statt - Die Benefizveranstaltung - Weidener Schüler musizieren für einen guten Zweck.
Schirmherrschaft: Frau Maria Seggewiß
Mit dabei sind:
Franz-Grothe-Musikschule - Q-Bar, Leitung: Thomas Stock
Kepler-Gymnasium - Kepler-Big-Band, Leitung: Peter König
FOS/BOS Weiden - After School, Leitung: Gerd Schwab
KingSize-Musikschule - Mission Possible, Leitung: Lukas Alt
Durch das Programm führt Moderator Markus Pleyer von Radio Ramasuri.
Als SPEZIAL GUEST präsentieren wir in diesem Jahr die 404Whizzkids.
Mitmachen lohnt sich doppelt!
Eintrittskarten zum Preis von 4,00 € sind an der Abendkasse erhältlich. Jede Eintrittskarte nimmt an der Verlosung teil. Zu gewinnen sind z.B. Reisegutscheine, Restaurantgutscheine, Kinogutscheine, Sachpreise, uvm.
Der Reinerlös der Veranstaltung kommt dem Jugendtreff Scout und der Inklusionsarbeit des Jugendzentrums zugute.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Ein unterhaltsamer Abend in lockerer Atmosphäre!

Weitere Informationen:
www.weiden.de

Ort: Jugendzentrum, Frühlingstraße 1, 92637 Weiden
Fr 26.02.2016 20:00 UhrJazz-Zirkel Weiden: JAM SESSION Jazz-Zirkel Weiden: JAM SESSION
Liebe Jazzfreunde,
auch in der neuen Jazz Saison dürfen Sessions natürlich nicht fehlen. Profis und Amateure spielen in spontan formierte Bands Themen aus dem Great American Songbook mit viel Freiraum für Solos und Improvisationen. Schlagzeug, Flügel und Soundanlage stehen für spielfreudige Musiker zur Verfügung.
Leitung: Dr. Lothar Kiel.
Ort: Bistrot Paris in Weiden am Schlörplatz, Sebastianstr. 2
Sa 27.02.2016 09:00 bis
12:00 UhrBücherflohmarkt in der Infothek
Bücherflohmarkt in der Infothek
Der Förderverein Pro Libris e.V. lädt zu einem Bücherflohmarkt in die Bibliothek ein, bei dem Sie in großen Mengen von Büchern stöbern können.

Hier können Sie für 50 Cent pro Stück ein ganz besonderes Schnäppchen finden.
Ort: Regionalbibliothek Weiden, Scheibenstr. 7

So 28.02.2016 17:00 UhrOrgelführung mit Musik Orgelführung mit Musik
von Max Reger
Hanns-Friedrich Kaiser, Orgel

Eintritt: 5 €

Weitere Informationen:
www.maxregertage.de

Ort: Kirche St. Michael
Mo 29.02.2016 15:00 Uhr Vortrag: Depressionen im Alter
Depressionen gehören zu den häufigsten und hinsichtlich ihrer Schwere am meisten unterschätzten Erkrankungen. Darstellung der Entstehung, Symptome, Therapiemöglichkeiten und Hilfen für Angehörige
Referentin: Sonja Dobmeier, Gerontopsychiatrische Fachberaterin Sozialpsychiatrischer Dienst Weiden
Eintritt frei.

Weitere Informationen:
www.maria-seltmann-haus.de

Ort: Maria-Seltmann-Haus
Stadtwappen