Czech   English   Français   Italiano           weitere Homepages der Stadt Weiden

Regionalbibliothek, Scheibenstraße 7
Öffnungszeiten:
siehe Homepage der Regionalbibliothek

04.10.2017
bis
28.10.2017

Beyond the Limits - Surrealismus/Fantasie

Beyond the Limits - Surrealismus/Fantasie Herr Andreas Raschpichler lebt in Weiden und hat von 2003-2004 die "Max-Fischer-Schule - Institut für Kunst und Design" besucht.

Der Grundstein wurde jedoch schon von seiner Mutter gelegt, die ihm von klein auf ans Malen herangeführt hat.

Herr Raschpichler malt und zeichnet im surrealistischen Stil inspiriert durch Videogames. Mit seinen Bildern möchte er die Stimmungen zeigen, die seiner Fantasie entsprungen sind.

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Regionalbibliothek zu besichtigen

08.10.2017
bis
28.10.2017

Kinder haben Rechte - Eine UNICEF-Wanderausstellung

Kinder haben Rechte - Eine UNICEF-Wanderausstellung Nach UN-Kinderrechtskonvention haben alle Kinder die gleichen Rechte, zum Beispiel auf Schutz vor Gewalt, Förderung ihrer Entwicklung und Beteiligung an den Entscheidungen, die sie betreffen. UNICEF setzt sich weltweit für die Verwirklichung der Kinderrechte ein.

Mehr...

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Regionalbibliothek zu besichtigen

Bild © UNICEF

02.11.2017
bis
30.12.2017

Die liebe Farbe

Die liebe Farbe Ute Danzl und Petra Walberer zeigen eine Werkschau experimenteller Bildkompositionen in Acrylmischtechnik. Die Farbe spielt dabei die Hauptrolle. Beide Malerinnen bevorzugen in sich stimmige, teils kräftige Farbkompositionen, die einen gemeinsamen Klang erzeugen sollen Im Vordergrund steht der Gedanke, harmonische Bilder auf der Leinwand festzuhalten, ganz im Sinne von Pablo Picasso, der einmal gesagt hat "Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele".

Bei aller Gemeinsamkeit zeigen die ausgestellten Arbeiten jedoch auch die unterschiedlichen Handschriften der beiden Künstlerinnen, die bereits zum dritten Mal gemeinsam ausstellen.

Die Ausstellungseröffnung ist am 9. November 2017 um 19.30 Uhr. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Regionalbibliothek zu besichtigen

Internationales Keramik-Museum, Luitpoldstraße 25
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10:00 - 12:30 und 14:00 - 16:30
Abweichende Öffnungszeiten / Sonderöffnungen finden Sie hier ...
Das aktuelle Programm für September und Oktober 2017 können Sie hier einsehen.
Hier geht es zu den aktuellen Eintrittspreisen...

01.01.2017
bis
31.12.2018

Porzellan aus China - Die Sammlung Seltmann

Porzellan aus China - Die Sammlung Seltmann "Das Verlangen nach Porzellan ist wie das Verlangen nach Orangen" (August der Starke). Mit der Donation Maria Seltmann (1903-2005) kam 1994 das Internationale Keramik-Museum, als erstes Zweigmuseum seiner Art in den Besitz eigener Bestände. In Weiden gelang es dem Unternehmer Dr.h.c. Wilhelm Seltmann (+1967),selbst Besitzer mehrerer Porzellanfabriken in nur zwei Jahrzehnten eine Sammlung chinesischen Porzellans vom 17. bis 20.Jahrhunderts zusammenzutragen.Weit über 100 erlesene Exponate aus der gesamten Qing-Dynastie (1644-1912) sind nun erstmals wieder dauerhaft in einer Präsentation der Neuen Sammlung - The Designmuseum München in Weiden zu sehen. Geöffnet Di-So 10-12.30 Uhr und 14-16.30 Uhr. Ostermontag=Museumsgeburtstag (17.04.2017) bei freiem Eintritt geöffnet! Mo und an Feiertagen sowie an verkaufsoffenen Sonntagen und Bürgerfest (So 24.06.2017)geschlossen! Führungen nach Vereinbarung. Terminanfrage und Info: keramikmuseum@weiden.de, Tel.0961.32030, Luitpoldstraße 25, 92637 Weiden

23.07.2017
bis
18.02.2018

Keramik aus England

Keramik aus England Eine neue Präsentation der Neuen Sammlung - The Designmuseum München, die ermöglicht wurde nicht zuletzt Dank der Großzügigkeit des Kölner Sammlers Adolf Egner (1931-2010), dessen Schenkung an europäischer Keramik erheblich zur Erweiterung des eigenen Bestands, insbesondere an englischer Keramik, beigetragen hat. In keinem anderen europäischen Land entstanden derartig experimentelle, fantasievolle, unterschiedliche künstlerische Ansätze verfolgende und technisch hervorragend ausgearbeitete Keramiken wie in Großbritannien. Ihr Spektrum reicht von malerischen Dekoren von Janice Tschalenko, den Salzglasuren Jane Hamlyns, über Flügelvasen von Colin Pearson bis zu den fantastischen "Landschaftsdosen" Ian Godfreys und Plastiken Jill Crowleys. Ergänzt wird der Beitrag zur modernen Studiokeramik mit einer Auswahl früher Arbeiten der sog. "Kunsttöpferei" (Art Pottery)der englischen Keramikindustrie wie z.B. Ruskin Pottery oder auch der Firma Joshua Wedgewood&sons.
www.dnstdm.de Führungen nach Vereinbarung. Terminanfrage und Info: keramikmuseum@weiden.de