Der Grundstein ist gelegt: NOC Eröffnung 2018 geplant

Grundsteinlegung am 25.11.2016 - Bild 1Der 25. November 2016 war ein denkwürdiger Tag für Weiden und das gesamte Einzugsgebiet mit ca. 300.000 Einwohnern. Zur Grundsteinlegung kamen zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und öffentlichem Leben. Weidens Stadträte, Oberbürgermeister Kurt Seggewiß sowie die Bürgermeister Jens Meyer und Lothar Höher wohnten der Grundsteinlegung ebenso bei wie auch die Landräte der Nachbarlandkreise und viele Bürgermeister der umliegenden Gemeinden.

Grundsteinlegung am 25.11.2016 - Bild 2Fondara-Projektleiter Phillip Hlousek begrüßte alle Gäste bevor Oberbürgermeister Kurt Seggewiß seine Ansprache hielt. "Weiden hat bereits zwei Herzinfarkte hinter sich. Der erste kam mit der Schließung des "Dänner-Ecks". Der Zweite dann mit der Schließung des Kaufhauses Hertie. Jetzt ist man bei der Operation am offenen Herzen Weidens. Franz Humplmaier und Thomas Schumacher, die beiden Vorstände sind die Chirurgen. Die Stadtgalerie, die nun gleichzeitig den neuen Namen NOC für Nordoberpfalz Center erhielt, wird die Heilung bringen", so das Stadtoberhaupt weiter.

Grundsteinlegung am 25.11.2016 - Bild 3Fondara-Vorstand Thomas Schumacher hob die Bedeutung Weidens als Oberzentrum der Nordoberpfalz und seinem großen Gesamteinzugsbereich hervor."Diese Menschen waren bisher sehr treu zu ihrem Oberzentrum: die Einzelhandelszentralität liegt noch immer bei über 200 und gehört damit zu den drei bindungsstärksten Städten in Bayern, weit vor Städten wie München oder Regensburg. Damit das so bleibt waren und sind Investitionen nötig. Und es ist eine große Freude, dass auch viele andere Eigentümer und Unternehmer in der Stadt das so sehen und in ihrer Stadt investieren."

Weitere Details werden dazu unter www.noc-weiden.de zu lesen sein.